Oliver Rank

Improvisation | Moderation | Schau- und Hörspiel

28.03.2021 – Mikronale – „Früher war mehr Lametta 2.0“ mit Stabile sEITENLAGE iMPROVISATIONSTHEATER

Der digitale Zauber des Moments

18. Impronale 2020 ist Mikronale 2021

Halle (Saale). Eine spannende Synthese aus Hörspiel und Schattentheater und eine schöne Bescherung im März. Das sind zwei Shows der Mikronale, die zum Programm der 18. Impronale im November gehörten und die, wie das 18. Internationale Improvisationstheaterfestival insgesamt, ausfallen mussten.
Nun bietet der Veranstalter Kaltstart eine Miniausgabe des Festivals am 26. und 28.03.2021.
Ohne Live-Publikum. Live gefilmt. Digital interaktiv. Zuschauende können zu Beginn an beiden Abenden Vorschläge einbringen und so Einfluss auf die Geschichten und Figuren auf der Bühne nehmen.
Was erwartet das Publikum?

Sonntag, 28.3. um 20.00 Uhr Früher war mehr Lametta 2.0
Ein Fest. Ein Ort. Kein Entkommen. Die Stabile Seitenlage bringt den ultimativen Horror auf die Bühne – eine Weihnachtsfeier und das kurz vor Ostern. Ob in der Firma, mit der Familie oder unter Freunden und wer mit wem feiert, das entscheidet das Publikum. Und schon nimmt eine außergewöhnliche Weihnachtsgeschichte ihren Lauf.

es spielt: „Stabile Seitenlage“ Halle: Jung, wild, spontan, Stabile Seitenlage. Die Improkalgewinner 2018 improvisieren sich jetzt schon seit über 16 Jahren durch/auf/unter/über die Bühnen Halles und auch darüber hinaus. Immer das Unvorsehbare im Blick und die Momente gekostet, zeigen sie eine große Bandbreite der Improvisationskunst.

Link zur Live-Übertragung: https://youtu.be/V-TL02CBnsw

Fotos: Marcus-Andreas Mohr

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

© 2021 Oliver Rank

Thema von Anders Norén